Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

KKT KOLBE SET80051IND2 Test

KKT KOLBE SET80051IND2

KKT KOLBE SET80051IND2
KKT KOLBE SET80051IND2KKT KOLBE SET80051IND2KKT KOLBE SET80051IND2

Unsere Einschätzung

KKT KOLBE SET80051IND2 Test

<a href="https://www.induktionskochfeld.org/kkt-kolbe/et80051ind2/"><img src="https://www.induktionskochfeld.org/wp-content/uploads/awards/1216.png" alt="KKT KOLBE SET80051IND2" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Design-Knebel, versenkbar
  • XL-Innenraum, 70 L
  • Programmierbarer Timer
  • 2-fach Wärmeschutzverglasung
  • Glatte Backofentür zur leichten Reinigung

Vorteile

  • Funktional
  • Einfacher Einbau
  • Leistungsstark

Nachteile

  • Laut

Technische Daten

MarkeKKT KOLBE
ModellSET80051IND2
Aktueller Preisca. 449 Euro

Das praktische Herd-Set SET80051IND2 von KKT Kolbe wartet mit einer soliden Leistungsstärke und Bedienkomfort auf, um den Alltag in der Küche etwas einfacher zu gestalten. Ob das wirklich gelingt, darüber klärt dieser Text auf.

KKT KOLBE SET80051IND2 bei Amazon

  • KKT KOLBE SET80051IND2 jetzt bei Amazon.de bestellen
Amazon
449,00 €

Ausstattung

Mit der Energieklasse A arbeitet der Backofen bei dieser Herd-Kochfeld Kombination effizient und bietet bis zu 8 unterschiedliche Heizarten. Der geräumige 70 Liter Innenraum ist beleuchtet und wartet mit optimalen Pflegeigenschaften auf, was ebenso für die glatte Backofentür mit Wärmeschutzverglasung gilt. Beim Induktions-Kochfeld hingegen handelt es sich um eine Alternative mit 4 Kochzonen. 9 unterschiedliche Leistungsstufen sind über das Sensor-Display einstellbar und die wertige Glasoberfläche verspricht eine einfache Reinigung und Schutz vor Kratzern. Sicherheits-Features wie Kindersicherung und Restwärmeanzeige dürfen ebenso nicht fehlen wie die automatische Topferkennung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Das praktische Herd-Set erntet auf Amazon positive Einschätzungen durch die Käufer, die das Modell als funktional und leistungsstark beschreiben. Man freut sich über einen einfachen Einbau des Kombi-Geräts und schätzt die technische Ausstattung als ausreichend für die Alltagsküche ein. Insbesondere das Induktions-Kochfeld findet Anklang, das äußerst schnell arbeitet und so zu enormen Zeitersparnissen beim Kochen beiträgt. Reinigung und Handhabung gehen leicht von der Hand, was ebenso für den Backofen gilt. Bei dem stört man sich aber hin und wieder an den Betriebsgeräuschen. Somit ist das Gerät im Einsatz nicht zu überhören. Hierbei handelt es sich aber um Kritik auf einem hohen Niveau, da dem Kombi-Modell ansonsten ein anstandsloser Auftritt gelingt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 449 Euro im Online-Shop von Amazon. Die Leistung wird durch die günstigen Konditionen nicht eingeschränkt, das gefällt und spricht für den Preis. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Dem ET80051IND2 Kombi-Gerät von KKT Kolbe gelingt ein nahezu perfekter Auftritt. In der Küche erweisen sich Backofen und Induktions-Kochfeld als äußerst rentable und sinnvolle Anschaffung, die mit vielen Vorzügen aufwarten kann. Beide Geräte sind leistungsstark und funktional und zeichnen sich durch eine solide Qualität und Verarbeitung aus. Zwar sind die Betriebsgeräusche beim Backofen etwas höher, das sollte einen in der Küche aber nur bedingt stören. Daher gibt es für dieses Modell eine klare Kaufempfehlung. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 12 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.4 Sterne vergeben.

Preisvergleich: KKT KOLBE SET80051IND2

Bei Amazon kaufen
449,00 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 16.12.2018 um 04:11 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell KKT KOLBE SET80051IND2 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?