Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Multikocher – kulinarisches Wettrüsten auf ganzer Linie

So manch ein Profi- oder Hobbykoch wünscht sich für seine Küche die berühmte „eierlegende Wollmilchsau“. Den ultimativen Küchenhelfer. Ein Versuch, dieses seltsame Tier zu erschaffen, ist sicherlich die Erfindung Multifunktionskocher. Seit die japanische Firma Toshiba in den 1950er-Jahren die ersten Modelle ihrer Reiskocher auf den Markt brachte, versuchen Trittbrettfahrer aus allen Teilen der Welt, dieses Prinzip zu benutzen und weiter zu entwickeln. So können wir heute beispielsweise wählen zwischen Markenprodukten wie dem Bosch Multikocher MUC28B64DE oder dem GourmetMaxx Multikocher, der neben dem Kitchenaid Multikocher Artisan in der Rubrik Küchenmaschine mit Kochfunktion glänzt.

Multikocher Test 2019 / 2020

Ein Blick in das Multikocher-Angebot

Auf diese Weise entstand über die Jahrzehnte ein Wettrennen der Hersteller, die versuchten sich gegenseitig zu übertreffen. Wer damit begann ist unklar, aber mit einem Mal war es so weit und der Verbraucher musste unterscheiden zwischen 3 in 1, 5 in 1, 6 in 1 oder 8 in 1 und die Verwirrung war allumfassend. Hatte man gerade mit einem 5 in 1-Gerät die vermeintlich höchste Stufe erreicht, kam der nächste Anbieter mit einem neuen Superlativ und schon musste , wer auf sich hielt, einen 9 in 1 Multikocher kaufen. Heute ist die Lage deutlich entspannter. Die Multifunktionalität hat sich auf durchschnittlich 8 Funktionen eingependelt. Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel: So versuchen manche Hersteller mit reißerischer Werbung im Stile einer Boulevard-Zeitung ihre 23 in 1-Geräte anzupreisen. Auf die Spitze treibt es in dieser Hinsicht der Tefal Multikocher „45 in 1“.

Um Licht in dieses Zahlen-Dunkel zu bringen, relativieren wir in der folgenden Tabelle am Beispiel einiger populärer Geräte:

Gerät Funktionen laut Hersteller
Severin Multikocher MC 2448
  • 20 Automatikkochprogramme
  • 4 Reiskochfunktionen
Russell Hobbs Multicooker
  • 11 Kochprogramme
Redmond Multikocher RMC – M90
  • 17 automatische Programme
  • 28 manuelle Programme
KitchenAid Multikocher Artisan
  • Küchenmaschine mit Kochfunktion
  • 6 automatische Modi
GourmetMaxx Multikocher
  • Küchenmaschine  mit Kochfunktion
  • 8 Funktionen
Bosch Multikocher MUC28B64DE
  • 48 voreingestellte Programme
Tefal Multikocher RK 8121
  • 45 Kochfunktionen

Ob Severin Multikocher oder Russel Hobbs Multicooker – Alle mischen mit!

Diese grotesken Zahlenspiele mal beiseite geschoben, lässt sich zweifelsfrei sagen, dass ein guter Multifunktionskocher mehr ist, als bloß eine weitere Küchenmaschine mit Kochfunktion.

versammeln sich unter einer Gerätehaube. Auf diese Weise werden Sie als Kunde in die Lage versetzt, die leckersten Multikocher Rezepte zu verwirklichen.  Außerdem ist es wahrlich praktisch. Wer seit Jahren in seiner Küche einen Reiskocher verwendet, könnte denselben Platz dafür nutzen, mit einem Multikocher gleich mehrere Geräte in der Nähe zu haben. Wenn Ihre Küche dazu noch groß genug ist, müssen Sie den Multikocher noch nicht einmal auf- und abbauen. Schließlich gibt es auch Geräte, die sich ästhetisch in Ihr Küchengefüge einpassen lassen. Diese Vorzüge haben in den letzten Jahren dazu geführt, dass Interessenten bei nahezu jedem Hersteller einen Multikocher kaufen können. Die Liste vereint bekannte und weniger bekannte Marken:

  • Severin
  • Redmond
  • Kitchenaid
  • Tefal
  • Gourmetmaxx
  • Bosch
  • Silvercrest
  • Sinbo
  • Vorwerk
  • Kenwood
  • Panasonic
  • Vito Gourmet
  • Rosenstein und Söhne
  • Star Chef Deluxe
  • Philips
  • Russell Hobbs
  • Moulinex
  • Mayoor
  • Klarstein

u.a.

Vom Schnellkocher bis zum Multi-Dampfgarer

Hartnäckig hält sich das Gerücht, Multikocher seien ihrer Herkunft nach russisch. Das ist insofern nachvollziehbar, als dass Multikocher in Russland sehr beliebt sind. Redmond Multikocher gibt es unter der Bezeichnung „Multivarka“ sogar in russischer Spezial-Edition. Das hat aber weniger mit dem Multikocher als solchem zu tun, als mehr mit der Tatsache, dass viele russische bzw. osteuropäische Gerichte Eintöpfe und Suppen sind. Russischer Borschtsch oder eine schmackhafte Soljanka sind mit einem Multikocher problemlos zu zaubern. Auch andere osteuropäische Speisen, wie ungarisches Gulasch, werden mit einem Multikocher ein Kinderspiel. So ist es denn diese vermeintlich russische Identität, die uns zum hervorstechendsten Merkmal eines Multikochers führt. Das langsame und schonende Kochen der Speisen zu einem sämigen Eintopf.

Tipp! Die Kombination aus Multikocher und Schnellkochtopf sorgt außerdem für ein schnelleres Garen der einzelnen Speisen. Auch wenn ein Multikocher die Funktion von einem Schnellkocher beherrscht, heißt das mitnichten, dass alles schneller erledigt wird. Denn ein weiteres wesentliches Merkmal eines Multikochers ist die Fähigkeit, eine frei wählbare Temperatur dauerhaft zu halten. Somit wird Ihr Gerät auf Wunsch zu einem Sous-Vide-Garer, der mit Temperaturen zwischen 50-80 Grad Celsius vakuumiertes Fleisch besonders schonend auf das Braten vorbereitet.

Auch für die Joghurtzubereitung bietet sich demzufolge ein Multikocher an. Denn auch konstante Temperaturen von ca. 40 Grad Celsius über einen Zeitraum von mehreren Stunden sind für den Alleskönner kein Problem. Da der Urahn eines Multikochers ein Reiskocher ist, ist das Kochen von Reis fast eine Selbstverständlichkeit. Manch ein Multikocher backt sogar Brot oder Kuchen. Auch Programme die einen Multi-Dampfgarer kopieren, sind keine Seltenheit. So bereitet der Multikocher Rezepte aller Art spielend leicht zu und erleichtert die Hausarbeit erheblich.

Vor- und Nachteile eines Multikochers

Es ist unschwer zu erkennen, wie praktisch ein Multikocher sein kann. Zur besseren Übersicht fassen wir die Vor- und Nachteile noch einmal zusammen:

  • je nach Rechnung vereint ein Multikocher ca. 5-45 Funktionen
  • erhebliche Platzersparnis in der Küche
  • leicht zu reinigen
  • so viele Geräte man auch durch den Kauf eines Multikochers gewinnt, so viele Geräte verliert man gleichzeitig bei einem Defekt

TIPP: Achten Sie beim Kauf auf die Größe der Kocheinsätze. Ob 3 Liter oder gar 6 Liter Fassungsvermögen vorhanden sind, kann eine entscheidende Rolle spielen.

Ein Multikocher Test bringt Klarheit

Wer einen Multikocher kaufen will, sollte zunächst einen Multikocher Test im Internet studieren. Diverse Portale bieten einen solchen Service, in dem ausführliche Testberichte über die einzelnen Produkte aufklären. Erfahrungen von Testern und eine Empfehlung für ein bestimmtes  Produkt erleichtern möglicherweise eine Kaufentscheidung. Oftmals finden Sie in einem Multikocher Test Vergleich auch Hinweise auf verschiedenste Multikocher Rezepte.

Tipp! Auch wenn es am Ende nicht für den Multikocher Testsieger reicht, finden Sie in einem Multikocher Test auch jederzeit bezahlbare Alternativen. In einem Preisvergleich im Internet sind Multikocher von Lidl ebenso zu finden wie Multikocher von Aldi.

Günstig kaufen Sie oftmals auch Angebote aus der TV Werbung von QVC. Daneben lohnt es sich, den Online Shop von Otto, Saturn oder Media Markt zu durchforsten. Hervorragende Preise sind ebenfalls bei Supermarktketten wie Rewe oder Penny zu erwarten. Fällt Ihre Wahl auf einen Testsieger, muss dieser favorisierte Multikocher Vergleich oder Wettkampf natürlich nicht scheuen. Auch Preis-Leistungs-Sieger wie Multikocher von Aldi oder die konkurrierenden Multikocher von Lidl können Sie Ihrem Testsieger gegenüberstellen, um eine Kaufentscheidung abzusichern. Prüfen Sie vor einer Bestellung auch die Konditionen und Lieferbedingungen der Verkäufer. Etwaige Kosten für den Versand können einen erheblichen Unterschied ausmachen.