Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Constructa Induktionskochfelder – viel Power und durchdachte Features

Constructa LogoConstructa besitzt eine lange Tradition in der Fertigung von Haushalts-Großgeräten. Von sich reden machte das Unternehmen in den 1950er Jahren, als Constructa den Markt mit der ersten Waschmaschine mit verglaster Fronttür revolutionierte. Damals avancierte das Unternehmen schnell zum führenden deutschen Waschmaschinenhersteller. Heute ist das Angebot von Constructa weniger spezifisch und inkludiert auch Wäschetrockner, Geschirrspüler, Herde, Dunstabzugshauben oder Kühl- und Gefrierschränke. Wir konzentrieren uns auf den Constructa Induktionskochfeld Test .

Constructa Induktionskochfeld Test 2018

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Führend in der Haushaltsgeräte-Herstellung – die Firmengeschichte

Constructa InduktionskochfelderGegründet wurde die Firma im Januar 1951 unter der Bezeichnung Peter Pfenningsberg GmbH. Firmengründer Heinrich Reining führte das in Düsseldorf-Oberkassel ansässige Unternehmen schnell zum Erfolg und 1951 konnte auf der Baumesse Constructa die erste vollautomatische Waschmaschine des Unternehmens der Öffentlichkeit präsentiert werden. Fortan stand der Name der Messe Pate für die Firmenbezeichnung. Die Constructa Werke wurden in den 1960er Jahren an Siemens verkauft. Die Produktion wurde daraufhin nach Berlin verlagert. Der Vertrieb des Unternehmens wird heute von der Constructa-Neff Vertriebs GmbH koordiniert.

In Sachen Haushalt gut aufgestellt – die Produkte

Im Shop finden sich immer wieder Artikel aus der Constructa-Produktpalette, welche von positiven Erfahrungen profitieren. Nicht nur der Bereich Induktion wird vom Unternehmen abgedeckt. Viele weitere Haushalt-Großgeräte lassen sich günstig kaufen. Nachfolgend ein Überblick über das Sortiment des Herstellers:

Waschen und Trocknen
  • Waschmaschinen
  • Wäschetrockner
Geschirrspülen
  • Geschirrspüler 45 cm
  • Geschirrspüler 60 cm
Kochen und Backen
  • Einbau-Backöfen
  • Einbau Herd Sets
  • Dunstabzugshauben
Kühlen und Gefrieren
  • Kühlschränke
  • Gefrierschränke
  • Kühl- Gefrierkombinationen

Constructa Induktionskochfeld im Fokus

Im Induktionskochfeld Test fallen die zahlreichen innovativen Features der einzelnen Modelle auf. Beim Thema Induktion hat Constructa nichts dem Zufall überlassen und auch im Hinblick auf den Preis sind die Modelle durchaus eine Empfehlung wert.

Kombi Induktionskochfeld

Mit der Kombi Induktionskochstelle bleiben die Nutzer flexibel. Zwei Kochzonen können zusammen geschalten werden. Dies ist besonders dann eine Erleichterung, wenn großes Kochgeschirr verwendet wird.

Tipp! Besonders energieeffizient wirtschaften lässt sich durch die Nutzung der Restwärme, welche durch die Restwärmeanzeige ersichtlich wird.

Die integrierte Powerstufe bringt bis zu 50% mehr Leistung mit.

Vor- und Nachteile eines Constructa Induktionskochfeldes

  • Geräte verfügen über innovative Features
  • arbeitet energieeffizient
  • flexibel einsetzbar
  • keine

Zweikreis-Zonen Induktionskochfeld

Durch das Zuschalten der Zweikreis-Kochzone wird auch bei diesem Modell viel Flexibilität am Herd erreicht. Die Touch Control Bedienung lässt die Wahl aus 17 verschiedenen Leistungsstufen. Die Kindersicherung steht für Sicherheit. Mit einer Breite von 60 cm lässt sich dieses Induktionskochfeld in jede Küche problemlos integrieren.

Positive Testberichte sprechen für die Anschaffung eines Constructa Induktionskochfeldes. Markenqualität zu einem vernünftigen Preis verdient einen Platz in Ihrer Küche. Ein Preisvergleich kann die Kaufentscheidung erleichtern.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...