Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Herdanschluss Splitter – Induktionsherd und Backofen korrekt verkabeln

Herdanschluss SplitterWenn die alte Küche mit Monoblock-Küchenherd einer neuen Einbauküche mit getrenntem Induktionsherd und Backofen weichen muss, tauchen Probleme mit dem Stromanschluss auf. Der alte Küchenherd vereinte Backofen und Kochfeld in einem Gerät. Das Herd Anschließen an den Starkstrom war daher sehr einfach, da nur ein Kabel verwendet werden musste. Bei modernen Einbauküchen mit getrenntem Backofen und Kochfeld können sich Probleme ergeben. Viele Küchen haben nur einen Anschluss für Starkstrom an der Wand. Der reicht für einen einfachen Küchenherd vollkommen, aber nicht für die moderne Einbauküche mit geteilten Küchenherdelementen. Hier hilft eine Splitterbox für Herdanschluss. Ein Herdanschluss Splitter Test hilft bei der Suche nach dem passenden Heranschluss Splitter zum Herd Anschließen. Ein Herdanschlusssplitter Vergleich verrät, was einen Herdanschluss Splitter Testsieger ausmacht und was in Sachen Sicherheit berücksichtigt werden sollte.

Herdanschluss Splitter Test 2020

Herdanschluss Box – was ist das?

Herdanschluss SplitterWie der Begriff Herdanschluss Verteiler Splitter bereits andeutet, ist dieses Elektro Zubehör speziell zum Herd Anschließen gedacht. Wie bereits eingangs angedeutet, besteht die Aufgabe darin, Backofen und Kochfeld fachgerecht mit dem Stromanschluss an der Küchenwand zu verbinden. Dazu hat die Splitterbox für Herdanschluss einen Eingang, der mit dem Stromanschluss an der Wand verbunden wird. Von der Herdanschluss Box führen zwei bis drei Kabel weg, die mit Elektrogeräten wie Induktionsherd und Backofen verbunden werden.

» Mehr Informationen

Kochfeld und Backofen werden grundsätzlich mit Starkstrom betrieben, weshalb der Heranschluss Verteiler Splitter immer für Starkstrom geeignet sein muss. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von Power Splitter. Beim Anschluss der einzelnen Herd-Komponenten ist es wichtig, dass sie genau an die dafür vorgesehene Stromquelle angeschlossen werden. Ein Kochfeld und Backofen können auch an eine 220 Volt Stromleitung angeschlossen werden, allerdings könnte es hier zu Problemen kommen, da die Leitungen unterdimensioniert sein könnten. In dem Fall besteht die Gefahr eines Kurzschlusses und Kabelbrandes.

Wann kommt der Herdanschluss Verteiler Splitter zur Anwendung?

Eine Herdanschluss kommt immer dann zur Anwendung, wenn an einem Stromanschluss in der Küche zwei oder mehr Geräte angeschlossen werden müssen. Das typische Beispiel dafür ist der Herdanschluss Splitter bei autarkem Kochfeld und separatem Backofen. Bei den modernen Einbauküchen werden oft autarkes Kochfeld und Backofen gewählt, weshalb in solchen Fällen immer ein Herdanschluss Verteiler Splitter eingesetzt werden muss. Bei der Suche nach dem passenden Modell helfen ein Herdanschlusssplitter Vergleich und die Empfehlungen von Elektriker.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Herdanschluss Splitter

  • sichere Verkabelung von Backofen und Kochfeld
  • Kunststoffgehäuse schützt vor Staub und Spritzwasser
  • übersichtliche Verkabelung im Inneren der Box
  • sicherer Betrieb
  • einfache Installation
  • billig
  • kann selbst gebaut werden
  • ist meistens nicht im Lieferumfang enthalten
  • sollte von einem ausgebildeten Elektriker installiert werden
  • werden an die Splitter Box zu viele Elektrogeräte angehängt, kann die Zuleitung überlastet werden

Splitterbox – was gibt es zu beachten?

Eine Splitterbox für Herdanschluss ist praktisch, da sie den Anschluss von zwei oder drei Elektrogeräten wie Backofen und Kochfeld an einem Elektroanschluss an der Wand ermöglicht. Allerdings liegt hier auch die Gefahr, dass durch zu viele angeschlossene Geräte die Zuleitung bei gleichzeitigem Betrieb aller angeschlossenen Geräte überlastet werden könnte. In manchen Fällen wünschen Kunden oft, dass neben Cerankochfeld und Backofen ein weiteres Elektrogerät, zum Beispiel die Spülmaschine von der Splitterbox mit Strom versorgt wird. Testberichte helfen bei der Suche nach einem geeigneten Herdanschlusssplitter.

» Mehr Informationen

Werden außer dem Küchenherd noch andere Geräte mit der Splitterbox verkabelt, ist aus verschiedenen Gründen Vorsicht geboten: Nicht jedes Elektrogerät ist für den Anschluss an ein Starkstromkabel geeignet. In dem Fall droht der Totalschaden des Gerätes. Ein weiterer Grund ist die Überlastung der Stromleitung. Nur weil eine Splitterbox mehrere Anschlüsse bietet, bedeutet das nicht, dass sämtliche Anschüsse genutzt werden können. Daher sollte der Anschluss der Splitter Box stets von einer fachkundigen Person vorgenommen werden. Die prüft, ob die Voraussetzungen für den Anschluss eines zusätzlichen Gerätes gegeben sind.

Worauf man beim Herdanschlusssplitter kaufen noch achten sollte

Kunden suchen oft nach den besten Herdanschlusssplitter. Allerdings ist es nicht so einfach zu bestimmen, wodurch sich ein bester Herdanschlusssplitter bestimmen lässt. Vielmehr kommt es darauf an, welche Herdanschlusssplitter die nötigen Voraussetzungen erfüllen. Kennt man die Parameter, lässt sich ein guter Herdanschlusssplitter schnell finden. Allerdings macht man mit einem Herdanschlusssplitter Testsieger keinen Fehler.

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
Länge des Kabels Herdanschluss Splitter aus dem Handel sind in der Regel vorkonfiguriert. Die Kabel für den Anschluss haben meistens eine Läge von 1,5 Meter. Allerdings kann es Probleme geben, wenn Kochfeld und Backofen weit auseinanderliegen. In dem Fall wird ein längeres Kabel benötigt. Allerdings muss dann das Kabel unter Umständen getauscht werden. Wichtig ist, dass ein Herdanschlusskabel 5×2,5mm² verwendet wird. Die besten Herdanschlusssplitter mit Kabel sollten dieser Voraussetzung entsprechen. Ein Herdanschlusssplitter Test hilft bei der Suche nach dem passenden Modell.
bekannte Hersteller
  • Bachmann
  • Wieland
  • Merten
  • Naber
  • Stiebel Eltron
  • Sanitop-Wingenroth

Einen Herdanschlusssplitter selbst bauen

Herdanschluss Splitter sind einfach aufgebaut. Sie bestehen aus einem Kunststoffgehäuse und drei bis vier Kabeln. Ein Kabel dient für den Anschluss an der Stromleitung. An den anderen Kabeln werden die Verbrauchergeräte angeschlossen. Die Kabel laufen im Inneren des Gehäuses zusammen und werden dort miteinander verdrahtet. Wichtig ist, dass bei der Verdrahtung keine Fehler unterlaufen. Die Folgen wären ein Kurzschluss und möglicherweise sogar Schäden an den Geräten. Bei der Verdrahtung kann man sich an den Farben orientieren, zum Beispiel Blau zu Blau, Schwarz zu Schwarz usw.

» Mehr Informationen

Allerdings stellt sich angesichts der Kosten für fertig konfigurierte Herdanschluss Splitter die Frage, ob sich selbst bauen lohnt. Denn im Fachhandel kann man Herdanschlusssplitter günstig kaufen. Berücksichtigt man neben den Kosten für die Teile auch die Arbeitszeit, lohnt sich der Selbstbau kaum. Nur in Fällen, wo bestimmte Kabellängen benötigt werden, kann der Selbstbau die bessere Alternative darstellen.

Wo einen Herdanschlusssplitter günstig kaufen?

Wer einen Herdanschlusssplitter kaufen möchte, kann sich bei Saturn und Media Markt umsehen. Mehr Angebote findet man bei Conrad, Bauhaus, Hagebau, Obi, Hornbach und Toom. Das größte Angebot bietet vermutlich der Online Shop, hier gibt das nicht nur das größte Angebot, sonders auch kleine Preise. Außerdem kann man sich die Angebote in Ruhe durchsehen, eine Wahl treffen und dann seine Bestellung aufgeben.

» Mehr Informationen

Auch wenn im Online Shop Herdanschlusssplitter günstig angeboten werden, sollte man einen Preisvergleich machen. Denn immer wieder findet man einen Händler, wo es besonders attraktive Angebote gibt. Prüfen sollte man auch die Kosten für den Versand, da sie gemeinsam mit dem Kaufpreis den zu bezahlenden Betrag ausmachen.

Tipp: Beim Kauf sollte man neben dem Preis auch die Qualität berücksichtigen. Es lohnt sich, ein paar Euro mehr in gute Herdanschlusssplitter zu investieren. Bei der Suche nach dem passenden Modell helfen die Erfahrungen anderer Käufer und ein Heranschlusssplitter Test .

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Herdanschluss Splitter – Induktionsherd und Backofen korrekt verkabeln
Loading...

Neuen Kommentar verfassen