Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Topflappen – unentbehrlich in der Küche

Topflappen Unabhängig davon, ob Sie gerne kochen und backen oder nicht, einen Topflappen brauchen Sie dennoch immer. Kaum zu glauben, aber dieses unscheinbare Ding gibt es als Handschuhe, gehäkelt, aus Silikon, in Form von Tieren wie einer Eule, in grün, grau, rot, rosa, lila, braun, schwarz-weiß und in vielen anderen Varianten. Sie haben somit die große Wahl, ob Sie ein Set aus Topflappen-Handschuh und Topflappen kaufen oder was auch immer. Lesen Sie doch im Internet einen Topflappen Test und bleiben Sie auch hier aufmerksam bei der Sache, damit Sie wissen, worauf es bei Topflappen wirklich ankommt.

Topflappen Test 2020

Topflappen Test – wozu dienen Topflappen?

Topflappen Der Topflappen schützt Ihre Hände vor Dampf und heißen Griffen, wenn Sie kochen und backen. Während die Handschuhe ideal sind, wenn Sie in den Backofen fassen, so eignen sich normale Topflappen perfekt für Töpfe und Deckel. Sobald die Griffe vom Topf heiß sind, verwenden Sie immer einen Topflappen.

» Mehr Informationen

Sie könnten stattdessen natürlich auch ein Küchenhandtuch verwenden, doch mit Topflappen sieht es besser aus. Zumal ein Handtuch keinen guten Schutz bietet, weil es zu dünn ist. Dieses Problem könnten Sie aber auch mit den gekauften Topflappen haben, manche von ihnen sind einfach sehr dünn, bei anderen verzieht sich nach dem Waschen der Futterstoff, weshalb sie an manchen Stellen dünner sind als an anderen.

Doch sehen Sie nicht nur den Nutzen in den Topflappen, denn Sie sind in der Küche auch dekorativ. Gerade wenn Sie Wert darauf legen, dass alles stimmig zusammenpasst, dürfen die passenden Topflappen auch nicht fehlen. Währen Topflappen aus Silikon modern sind und eher in moderne Küchen passen, sind Topflappen gehäkelt so herrlich vintage. Ob Patchwork, Katze, Frosch, Kuh oder welches Tier auch immer. Mit Rand, rund oder eckig. Sie alle machen sich in der retro Küche perfekt.

Damit Sie jetzt aber nicht ganz den Überblick verlieren, sehen Sie in folgender Tabelle, aus welchen Materialien Topflappen sein können:

Topflappen-Material  Erklärung
Silikon Dieses Material ist recht dick und dank der gummiartigen Textur sehr biegsam. Als Topflappen-Handschuh bietet Silikon einen guten Schutz, wenn Sie in den Backofen fassen und ein Blech herausholen. Für Töpfe oder Deckel ist das Material nur bedingt geeignet, da es unter Umständen zu dick ist, um einen kleinen Griff zu fassen.
Wolle Früher wie auch heute finden Sie diese Topflappen in fast jeder Küche. Sie liegen voll im Trend, wenn es darum geht, selber etwas zu machen. Ob gehäkelt oder gestrickt und in den verschiedensten Formen. Lernen Kinder häkeln, beginnen sie mit einem Topflappen. Vielleicht kennen Sie das auch noch. Je nach Wollart und dicke, sind sie die perfekte Hilfe in der Küche.
Stoff Gekauft oder selbst genäht – sie sind auch sehr beliebt. Wichtig ist hier aber, dass der Topflappen ein dickes Innenfutter haben muss. Wenn dieses zu dünn ist, werden Sie sich durch den Stoff die Finger verbrennen.

Tipp: Halten Sie ruhig eine kleine Auswahl an Topflappen parat. Denn wenn etwas überzukochen droht, können Sie nicht lange suchen.

Topflappen stilsicher verwenden

Wenn Sie denken, in der Küche kann es nicht stilvoll zugehen, dann irren Sie sich. Sie können hier durchaus ein gutes Bild abgeben, indem Ihre Utensilien zusammen passt. Das beginnt bei der Schürze, geht über die Handtücher bis hin zum Topflappen. Kaufen Sie sich ein Set, das Schürze und Topflappen beinhaltet, dann passt alles zusammen.

» Mehr Informationen

Die Reinigung darf jedoch auch nicht vernachlässigt werden, denn die Topflappen müssen je nach Einsatz auch sehr leiden. Fett, Eingebranntes und andere Flecken können hartnäckig sein und manche von ihnen gehen nur schwer wieder raus.

Probieren Sie es so, damit die Topflappen auch immer schön aussehen:

  • Fett und Soßen gleich auswaschen. Das Wasser muss heiß sein. Wenn das nicht gleich geht, dann tropfen Sie etwas Spülmittel auf die Stelle und dann geht es in die Waschmaschine.
  • Gerade Tomatenflecken können Sie sehr gut in der Sonne ausbleichen. Legen Sie die Topflappen nach dem Waschen in die Sonne. Die Flecken werden mit der Zeit heller.
  • Eingebranntes ist eine heikle Sache. Meist ist nämlich der Stoff oder die Wolle selbst angebrannt. Hier können Sie leider nicht mehr viel machen.

Wenn es schon um stilsicher geht, müssen Sie beachten, dass Sie bei den Silikontopflappen Haltung bewahren müssen. Manche von Ihnen fangen fürchterlich zu riechen an, wenn Sie mit einem heißen Topf oder Blech in Berührung kommen. Es riecht dann nach verbranntem Gummi und das kann die ganzen guten Kochgerüche zunichte machen.

Topflappen selber machen

Sie können häkeln, stricken oder nähen, ganz wie es Ihnen lieber ist. So ein Topflappen ist schnell gemacht und gerade Handarbeitsanfänger lieben diese leichten Projekte. Beim Kauf der Wolle achten Sie auf ein griffiges und eher dickes Material. Bei Stoff kann es Baumwolle oder auch Leinen sein. Lediglich Jersey ist dafür nicht geeignet, weil es viel zu dünn ist. Denken Sie auch unbedingt an einen Futterstoff, der dick genug ist, damit der Topflappen auch ausreichend Schutz vor der Hitze bietet.

» Mehr Informationen

Suchen Sie sich im Internet Anleitungen für Ihr Projekt oder kaufen Sie sich spezielle Handarbeitsbücher. Der erste eigene Topflappen mag noch nicht sonderlich aussehen, doch es wird vom Topflappen zu Topflappen besser. Nichts könnten Ihre Kinder oder Sie selbst mehr stolz machen, als mit diesem fertigen Projekt jeden Tag das Essen zuzubereiten.

Für einen Handschuh müssen Sie übrigens gut Maß nehmen und die Breite am Handballen messen. Dies ist die dickste Stelle der Hand. Der Handschuh darf aber nicht fest wie ein Winterhandschuh sitzen. Sie müssen ihn schnell an- und ausziehen können und das im Idealfall noch mit einer Hand.

Vor- und Nachteile Topflappen

  • schützen vor Verbrennungen
  • passen jeder Hand
  • verschiedene Materialien
  • manchmal fehlt das Gefühl in Händen und Fingern

Topflappen kaufen

Wie ist Ihr Topflappen Test verlaufen? Konnten Sie Ihren Topflappen Testsieger ausfindig machen? Vielleicht ein Modell in grün oder eine lustige Eule? Fakt ist, Sie müssen für einen Topflappen Testsieger nicht viel Geld ausgeben. Es gibt gute günstige Modelle, die ihren Zweck voll und ganz verfüllen. Hören Sie gerne auf Erfahrungen anderer Käufer, bevor Sie die Topflappen günstig kaufen. Beachten Sie bei Ihrem Preisvergleich auch unbedingt die Angebote zu berücksichtigen. Wählen Sie bevorzug Verkäufer, die Ihnen einen kostenlosen Versand anbieten, da dieser oftmals den Rahmen komplett sprengt.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Topflappen – unentbehrlich in der Küche
Loading...

Neuen Kommentar verfassen