CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Induktionskochfelder 70cm – mittlere Kochfelder mit großem Nutzen

Induktionskochfelder 70 cm

Das Induktionskochfeld 70 cm gehört in der Einteilung der Induktionskochplatte zu den mittleren Kochfeldern und ist somit mit dem Induktionskochfeld 75 cm gleichzusetzen. Ein solches Induktionskochfeld arbeitet mit 70 cm autark und mit 70 cm flächenbündig. Das heißt, dass solch eine Induktionsplatte in einer Küche eingebaut wird und weniger als mobile Induktionskochplatte arbeitet. Welche Modelle sehr gute Ergebnisse liefern und welches Induktionskochfeld beste Ergebnisse aufweist, sehen Sie in einem separaten Induktionskochfeld 70 cm Test .

Induktionskochfeld 70 cm Test 2018

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Wie funktioniert das Induktionskochfeld 70 cm?

Induktionskochfelder 70 cmEs gibt viele Arten von Kochfeldern auf dem Markt, die innerhalb der deutschen Küche zum Einsatz kommen. So gibt es beispielsweise den Gasherd, der mit einer offenen Flamme arbeitet. Diese Flamme sorgt zwar für enorme Hitze und eignet sich ideal in der Großküche, ist aber in der Küche nicht immer angebracht. Das Unfallrisiko ist mit offenem Feuer wesentlich höher, als wenn Sie beispielsweise ein Ceran Feld oder ein Induktionskochfeld nutzen würden.

Das Ceran Feld ist generell weit verbreitet und gehörte lange Zeit zum Standard. Das Ceran Feld ist so gefertigt, dass sich unterhalb der Glaskeramik Heizdrähte befinden. Diese werden auf Wunsch erhitzt, sodass die Kochplatte aufheizt. Wenn Sie jetzt aber auf die Platte fassen, können Sie sich verbrennen. Deshalb besitzen alle diese Kochplatten eine Restwärmeanzeige, sowie rot glühende Drähte, die bei Betrieb eine solche Farbe aufweisen. Das Ceran Feld erhitzt die Platte. Stellen Sie jetzt einen handelsüblichen Topf auf die Stelle, dann wird der Topf durch die Hitze auf der Platte erhitzt. Dieser Vorgang benötigt einige Zeit.

Die benötigte Zeit haben sich irgendwann Menschen zu Herzen genommen und ein System entwickelt, welches stromsparender und zeitsparender aussehen soll. Aus diesem Grund entstanden in den letzten Jahren die Induktionskochfelder. Ein Induktionskochfeld arbeitet nicht mit aufheizenden Spulen im Inneren, sondern mit einem magnetischen Wechselfeld. Das bedeutet, dass die Spulen im Inneren bei 70 cm autark arbeiten können und ein Wechselfeld erzeugen, was wiederum nicht den Kochfeld, sondern den Topf erhitzt. Das Induktionskochfeld bleibt laut einem Induktionskochfeld 70 cm Test unberührt. Lediglich der ferromagnetische Topf auf dem Feld wird erhitzt. Das ermöglicht eine direkte Wärmeübertragung, weswegen es hier auch eine enorme Zeitersparnis gibt, wenn man sich die Erfahrungen anderer Kunden anschaut. Durch die Zeitersparnis gibt es zudem eine hohe Stromersparnis, weswegen solche Induktionskochfelder besonders beliebt sind. Allerdings können diese Kochfelder nur dann richtig genutzt werden, wenn Sie einen passenden Topf oder eine passende Pfanne besitzen. Diese müssen ferromagnetisch sein!

Die Maße vom Induktionskochfeld

Kriterium Hinweise
Abmessungen In erster Linie soll ein Induktionskochfeld die Speisen und Töpfe auf dem Herd erhitzen. Allerdings gibt es bei den Induktionskochfeldern laut einiger Testberichte vor allem Unterschiede in den Größen. Ein Induktionskochfeld wird in der Regel immer mit einer Zentimeter-Angabe verkauft. Wenn Sie sich also ein Induktionskochfeld 70 cm kaufen, dann bestimmen die 70 cm die Ausschnittbreite. Die Ausschnittbreite beschreibt die Breite der Glaskeramik ohne Rahmen. Somit ist die Ausschnittbreite also die tatsächliche Breite des Induktionskochfeldes. Allerdings ist die Gesamtbreite ebenso wichtig für den Einbau. So kann es gut sein, dass bei einem Induktionskochfeld 70 cm flächenbündig auf der Arbeitsplatte arbeiten, der umbaute Rahmen aber so breit ist, dass andere Bauteile versperrt werden. Aus diesem Grund sollten Sie nicht nur einen Test der Induktionsplatte lesen, sondern vor dem Versand auch überprüfen und vermessen, wie breit Ihre Induktionskochplatte 70 cm wirklich sein darf. Gerade der Rahmen hat laut einiger Erfahrungen schon oft Probleme verursacht, die hätten vermieden werden können.
Zahl der Kochfelder Bei einem Induktionskochfeld 70 cm spricht man in einem Induktionskochfeld 70 cm Test von einem mittleren Kochfeld. Somit gehört das Modell mit dem Induktionskochfeld 75 cm in eine Kategorie. Diese Kochfelder werden als 70 cm autark verkauft. Das bedeutet, dass jedes einzelne Feld auf der Platte eine Topferkennung besitzt und sich separat erhitzen lässt. Meist werden bei 75 cm vier Kochfelder aufgebracht. Bei einem Induktionskochfeld mit 70 cm Ausschnittbreite kann es aber auch sein, dass hier nur drei Kochfelder vorhanden sind. Meist ist eines der Kochfelder aber besonders breit, sodass hier auch große und lange Töpfe aufgestellt werden können. Wie Sie das Kochfeld letztlich nutzen, liegt an Ihnen. Die Angebote sind zahlreich vorhanden und erlauben vielseitige Einsatzmöglichkeiten!

Tipp! Mit einem sehr breiten Platz können Sie beispielsweise ferromagnetische Auflaufformen oder Grillplatten anbringen, sodass Sie auf dem Kochfeld sogar grillen können! Diese sind gerillt und bieten die gleichen Eigenschaften, wie bei einem normalen Grill.

Hersteller und besondere Eigenschaften vom Induktionskochfeld 70 cm

Machen Sie den Vergleich im Online Shop, werden Sie schnell bemerken, dass es eine Reihe von Herstellern gibt, die sich mit dem Verkauf von Induktionskochfeldern 70 cm beschäftigen. So gibt es

die Ihnen solche Induktionskochfelder günstig anbieten wollen. In einem Preisvergleich können Sie die einzelnen Preise vergleichen und anschließen Ihren persönlichen Testsieger bestellen. Die Empfehlung anderer Käufern kann helfen, damit Sie die beste Induktionskochplatte finden! Wenn aber alle Angebote eine Ausschnittbreite von 70 cm aufweisen, kann es doch kaum noch Unterschiede geben? Die Unterschiede bestehen vor allem in der Ausstattung. Während sehr einfache Kochplatten lediglich bei 70 cm autark und bei 70 cm flächenbündig arbeiten, gibt es bei höheren Preisen oft auch besondere Eigenschaften. So sind Funktionen, wie Stop-and-Go, Verriegelung, Wecker, Timer und andere Besonderheiten besonders beliebt.

Beliebte Sonderfunktionen bei einer Induktionskochplatte 70 cm

  • Restwärmeanzeige
  • Touch-Bedienelemente
  • automatische Topferkennung
  • Kurzzeitwecker
  • Kindersicherung
  • Abschaltautomatik
  • und viele mehr…

Vor- und Nachteile einer Induktionskochplatte 70 cm autark

  • das Induktionskochfeld ist frei in der Küche platzierbar
  • 70 cm mit zahlreichen Extras zu kaufen
  • 70 cm für kleine Küchen ideal
  • mittleres Induktionskochfeld, das bestens für Single-Küchen geeignet ist
  • nicht immer mit vier Automatikkochstellen versehen

Die passende Induktionskochplatte mit 70 cm finden

Ein Induktionskochfeld 70 cm Test zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem solchen Kochfeld achten müssen. Die 70 cm sollten autark arbeiten können und sollten Ihnen zudem einen solchen Nutzen bieten, dass Sie die Preise gerne zahlen. Erfahrungen anderer Käufer helfen Ihnen, damit Sie Ihren persönlichen Testsieger bei den Induktionskochfeldern finden. 70 cm werden generell gerne in schmalen Küchen verwendet. Wenn Sie also eine kleine Küchenzeile haben, können Sie bei 70 cm Induktionskochfeldern durchaus an der richtigen Adresse sein. Achten Sie zudem auch auf die Qualität der Produkte, damit Sie auch die richtige Induktionskochplatte 70 cm kaufen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,78 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Tristar Induktionskochfelder – Geräte zur flexiblen Nutzung
  2. Tefal Induktionskochfelder – der Partner für die moderne Küche
  3. Steba Induktionskochfelder – die solide Wahl für die Küche
  4. Silverline Induktionskochfelder – innovative Induktionskochfelder mit üppiger Ausstattung
  5. UNOLD Induktionskochfelder – trendbewusst, innovativ und preisgünstig
  6. Tamled Induktionskochfelder – die Firma für Pfannen
  7. Nodor Induktionskochfelder – exklusives Design entdecken
  8. Silit Induktionskochfelder – Töpfe und Pfannen mit Induktion
  9. Viesta Induktionskochfelder – Töpfe und Pfannen mit Induktion
  10. AMT Induktionskochfelder – die Marke mit dem großen Sortiment
  11. CATA Induktionskochfelder – Marke mit Tradition
  12. Fissler Induktionskochfelder – das bekannte Unternehmen für Küchenwaren
  13. Rommelsbacher Induktionskochfelder – Kochplatten aus deutscher Herstellung
  14. KKT Kolbe Induktionskochfelder – Küchengeräte mit elegantem Design
  15. No-Name Induktionskochfelder – können No Name Induktionskochfelder mit den Markenprodukten mithalten?