Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Tefal Induktionskochfelder – der Partner für die moderne Küche

Tefal InduktionskochfelderWenn es einen Namen gibt, der unweigerlich mit Kochen und Genuss in Verbindung gebracht wird, dann ist es Tefal. Tefal ist seit Jahrzehnten eine der bekanntesten Küchenmarken, die es weltweit gibt und findet zahlreiche Anhänger. In den letzten Jahren wurde das Angebot kontinuierlich ausgebaut. Heute gibt es Pfannen, Heißluftfritteusen und Kontaktgrills von Tefal. Der Hersteller geht mit der Zeit und setzt dabei immer wieder auf neue Innovationen.

Tefal Induktionskochfeld Test 2021

Ergebnisse 1 - 5 von 5

Sortieren nach:

Tefal ist nicht nur für Pfannen bekannt

Tefal InduktionskochfelderDie Geschichte von Tefal reicht bis 1954 zurück. Marc Grégoire verwendete zu dieser Zeit gemeinsam mit seiner Frau eine neue Pfannenbeschichtung, für die zum ersten Mal Teflon verarbeitet wurde. Zuvor nutzte er das Material bereits bei seinen Angelgeräten. Schon zu Beginn konnte das Ergebnis auf ganzer Linie überzeugen. Der Erfolg gab ihm Recht und so gründete er zwei Jahre später Tefal. Tefal besann sich von Anfang an auf die Produktion von antihaftbeschichten Bratpfannen. In rasanter Geschwindigkeit entwickelte sich Tefal schließlich zum Pionier auf diesem Gebiet und erntete weltweit großen Erfolg.

Ein Markenzeichen von Tefal ist Innovation. Sowohl im Bereich der Produkte als auch bei den Serviceleistungen setzt Tefal immer wieder auf neue Ideen. Dabei baut der Hersteller auf die Verwendung von hochwertigen Materialien, die durch funktionale Eigenschaften begeistern. Bevorzugt entwickelt das Unternehmen Geräte und Kochgeschirr, die ein gesundheitsbewusstes Kochen unterstützen.

TIPP: Die Geräte und das Kochgeschirr von Tefal sind eine gute Wahl für alle diejenigen, die fettarm kochen möchten.

Tefal setzt auf kleines Induktionskochfeld

Tefal bietet keine großen Induktionskochfelder für den Einbauherd in der Küche. Dafür wird ein kleines einzelnes Induktionskochfeld angeboten, das nach Belieben ohne Einbau in Anspruch genommen werden kann. Es gibt hier insgesamt 6 Programme, die voreingestellt sind. Sie können hier zwischen 9 Stufen wählen.

Wie es sich für ein Induktionskochfeld gehört, gibt es bei Tefal eine automatische Topferkennung. Die Platte wird also wirklich erst heiß, wenn ein Topf darauf steht. Tefal bleibt auch bei diesem Randprodukt seiner Qualität treu und setzt auf ein kratzfestes Material, das besonders beständig ist. Sie können mit diesem Kochfeld verschieden große Töpfe verwenden. Die kleinen Töpfe können einen Durchmesser von 12 cm haben, bei den Größten sind 24 cm zulässig.

Vor- und Nachteile eines Tefal Induktionskochfelds

  • kleines Induktionskochfeld für den flexiblen Einsatz
  • mehrere Heizstufen vorhanden
  • für unterschiedliche Topfgrößen geeignet
  • kratzfestes Material
  • kein großes Induktionskochfeld zum Einbauen

Fazit: Tefal begeistert mit durchdachtem Kochfeld

Wer ein Induktionskochfeld von Tefal sucht, muss sich mit einem Angebot zufrieden geben. Da der Hersteller überwiegend kleine Küchengeräte anbietet, gibt es kein Einbaukochfeld. Das Induktionskochfeld lässt sich einfach handhaben und nach Bedarf nutzen. Die Anwendung ist simpel und die verschiedenen Einstellmöglichkeiten ermöglichen eine praktische und funktionale Nutzung.

Relevante Fragen zu diesem Artikel

Gibt es eine Liste der besten Modelle bzgl. "Tefal Induktionskochfeld"?

Für die Kategorie "Tefal Induktionskochfeld" auf induktionskochfeld.org kommen die nachfolgenden Produkte als Testsieger infrage:

Wie teuer sind die hier gezeigten Produkte?

Die Preise für Produkte in der Kategorie Tefal Induktionskochfeld variieren von 34 Euro (am günstigsten) bis 83 Euro (am teuersten). Im Durchschnitt kosten die Produkte auf induktionskochfeld.org 50 Euro. Werfen Sie auch einen Blick in unseren Preisvergleich!

Wo kann ich mich noch zu Tefal informieren?

Wir empfehlen Ihnen einen Besuch auf der offiziellen Homepage https://www.tefal.de/.

Test oder Vergleich 2021 in der Kategorie Tefal Induktionskochfeld - die aktuelle Top 5

Hier finden Sie die aktuelle Top 5 vom Tefal Induktionskochfeld Test auf induktionskochfeld.org für das Jahr 2021 als Vergleichstabelle.

Tefal Induktionskochfeld - Experteneinschätzungen, Test oder Vergleich
NameTypen/KategorienRezensionVor- und NachteilePreis im ShopTest/Vergleich
Tefal Talent Pro E44019
Tefal Talent Pro E44019 Test
Induktionswok4 Sterne
(gut)
Hochwertige 6-fach Beschichtung, Sehr handliche Pfanne
Leichter Verzug nach längerem Gebrauch möglich
ungefähr 47 €» Details
Tefal H80388
Tefal H80388 Test
Induktionswok4 Sterne
(gut)
Sehr gute Verarbeitungsqualität, Robuste Titan Antihaft Beschichtung
Relativ hoher Anschaffungspreis, Hohe Aufwärmzeit auf Elektroherden
ungefähr 83 €» Details
Tefal C90819 CeramicControl 
Tefal C90819 CeramicControl  Test
Induktionswok4 Sterne
(gut)
Einfache Nutzung, Hohe Hitzebeständigkeit
Einfache Nutzung, Hohe Hitzebeständigkeit
ungefähr 48 €» Details
Tefal E79219 Jamie Oliver Induction
Tefal E79219 Jamie Oliver Induction  Test
Induktionswok4 Sterne
(gut)
Sehr robuste Beschichtung, Besonders gleichmäßige Hitzeentwicklung
Niedrige Hitzebeständigkeit (175°C), Selten unangenehme Hitzeentwicklungen
ungefähr 39 €» Details
Tefal C75386 Mineral Signature 
Tefal C75386 Mineral Signature  Test
Induktionswok4 Sterne
(gut)
Nützlicher Thermo Spot, Robuste Beschichtung
Grifftemperatur, Selten: Leichte Verformung mit der Zeit
ungefähr 34 €» Details
(Datum der Erhebung: 18.10.2021)

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,37 von 5)
Loading...