Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Induktionsbacköfen – Backen, Braten und Grillen mit energiesparender Technik

Induktionsbacköfen Ob Kuchen backen, einen Schweinebraten garen oder einfach nur eine tiefgekühlte Pizza zubereiten, ohne Backofen würde vieles nicht so einfach und gut gelingen. Wer sich einen neuen Küchenherd anschaffen möchte, steht nicht selten vor einer großen Herausforderung. Denn das Angebot ist groß und die Wahl will gut überlegt sein. Denn ein jeder Hersteller versucht mit Innovationen und hohem Bedienkomfort das Interesse der Kunden auf sich zu ziehen. Relativ neu auf dem Markt sind Induktionsbacköfen, die Ersparnis bei Zeit und Geld versprechen. Ein Induktionsbackofen Test verrät, welche Vorteile diese Backöfen bieten.

Induktionsbackofen Test 2020

Induktionsbacköfen – was soll man sich darunter vorstellen?

Induktionsbacköfen Ein jeder kennt einen Küchenherd mit Kochfeld und Backofen. Selbst Jugendliche wissen spätestens dann, wie man einen Backofen bedient, sobald sie erstmals Tiefkühlpommes im Backofen zubereiten. Es gibt Backöfen mit Unter- und Oberhitze, mit Grillfunktion, mit Mikrowelle und mit verschiedenen anderen Eigenschaften. Induktionsbacköfen werden aber noch nicht lange hergestellt und angeboten.

» Mehr Informationen

Das bedeutet auch, dass die Auswahl an Induktionsbacköfen noch nicht sehr groß ist. Dementsprechend gibt es noch nicht sehr viele Erfahrungen und Meinungen von Kunden. Dennoch bietet ein Induktionsbackofen Vorteile, wie ein Backofen Induktion Test zeigt. Das dürfte den meisten Verbrauchern auch bewusst sein, denn ein jeder weiß, was ein Induktionsherd ist.

Bei einem Kochfeld Induktion wird nur jener Teil des Kochfelds erhitzt, auf dem sich ein Topf oder eine Pfanne befindet. Der andere Teil des Kochfelds bleibt kalt. Somit wird beim Kochfeld Induktion nur jene Energie aufgewendet, die zum Kochen tatsächlich benötigt wird. Aus diesem Grund ist ein Induktionsherd besonders energieeffizient. Wie das mit einem Induktionsbackofen funktionieren soll, können sich viele Interessenten vermutlich nicht vorstellen.

Wie funktioniert ein Induktionsbackofen?

Wie ein Induktionsherd mit Kochfeld Induktion funktioniert, ist bekannt. Nicht viel anders ist es bei Induktionsbacköfen. Veranschaulicht wird die Funktion anhand eines Bauknecht Induktionsbackofens. Zentrales Element ist die Induktionsspirale im Backofen. Um die Technik umzusetzen, wurde die Heizspirale mit einem Induktionseinsatz kombiniert. Auf diesem Induktionseinsatz wird die mitgelieferte Induktionsbratenform gesetzt.

» Mehr Informationen

Die Induktionsbratenform stellt das eigentliche Kochgeschirr dar. Vom Kochfeld Induktion ist bekannt, dass es dafür spezielle Töpfe und Pfannen braucht. Nicht anders verhält es sich beim Induktionsbackofen, wo die Induktionsbratenform benötigt wird, die beim Bauknecht Induktionsbackofen mitgeliefert wird.

Was sind die Vor- und Nachteile eines E-Herdes mit Induktionsbackofen?

Ein klassischer Backofen ist einem jeden Menschen bekannt, ebenso dessen Vor- und Nachteile. Um sich die positiven und negativen Eigenschaften eines Induktionsbackofens vor Augen zu führen, ist es hilfreich, sich die Eigenschaften eines klassischen Backofens in Erinnerung zu rufen.

Die Vor- und Nachteile eines Küchenherdes mit Induktionsbackofen gegenüber einem klassischen Backofen sind:

Backofen Vorteile Nachteile
klassisch
  • billig
  • es wird kein spezielles Kochgeschirr benötigt
  • große Auswahl bei Hersteller
  • hoher Stromverbrauch
  • Backen, Garen und Grillen dauert länger, da eine lange Vorheizzeit benötigt wird
Induktion
  • die Speisen werden schnell erhitzt
  • große Zeitersparnis, da keine lange Vorheizzeit (bis zu 50 Prozent)
  • auch als Backofen Set Induktion Pyrolyse (selbstreinigend) angeboten
  • als Backofen mit Induktionskochfeld freistehend verfügbar
  • als Induktionsbackofen Set (Backofen autark und Kochfeld autark) verfügbar
  • moderne Technik verbunden mit modernem Design
  • hohe Anschaffungskosten
  • rentiert sich nur, wenn der Backofen viel genutzt wird

Für wen eignet sich ein Induktionsbackofen?

Die Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile macht schnell klar, dass sich ein E-Herd mit Induktionsbackofen nur unter bestimmten Voraussetzungen bezahlt macht. Wie ein Backofen Induktion Test zeigt, sind die Anschaffungskosten für einen E-Herd mit Induktionsbackofen wesentlich höher als für einen E-Herd mit klassischem Backofen. Umgekehrt zeigt ein Induktionsbackofen Test aber auch, dass der Betrieb eines Induktionsbackofen wesentlich energieeffizienter und somit sparsamer ist. Die Vor- und Nachteile können in einem Testbericht nachgelesen werden.

» Mehr Informationen

Die Empfehlungen sprechen für einen Induktionsbackofen, wenn er viel genutzt wird, da hier ganz klar Energie und somit Kosten gespart werden können. Wird der Backofen aber nur gelegentlich genutzt, sprechen die Bewertungen der Tests klar für das klassische Modell. Das verbraucht zwar mehr Strom, was angesichts der geringen Nutzung vertretbar ist. Außerdem ist der E-Herd mit klassischem Backofen günstiger in der Anschaffung.

Backofen Induktionskochfeld oder Induktionsbackofen Set?

Beim Kauf eines Küchenherdes steht man nicht selten vor der Wahl, ob man sich für einen freistehenden Küchenherd oder ein Set aus autarkem Backkofen und autarker Kochplatte entscheidet. Beide Arten von Küchenherden bieten Vor- und Nachteile, die in nachfolgender Übersicht kurz dargestellt werden.

» Mehr Informationen
Freistehend Autarke Elemente
  • meist preiswerter
  • kann leicht demontiert und an anderer Stelle wieder neu montiert werden
  • das Design harmoniert weniger mit der Küche
  • ein autarkes Kochfeld und ein autarker Backofen eignen sich hervorragend für eine Einbauküche
  • die Elemente können getrennt eingebaut werden
  • ermöglicht ein individuelles Design
  • meist teurer
  • Einbau und Anschluss sind aufwendiger

Welche Arten von Induktionsbacköfen gibt es?

Wer im Internet nach einem neuen E-Herd mit Backofen und Kochfeld sucht, wird auf viele Angebote stoßen. Grundsätzlich werden folgende E-Herde angeboten:

» Mehr Informationen
  • Klassischer Backofen mit Induktionskochfeld
  • Induktionsbackofen autark (kein Kochfeld)
  • E-Herd mit Induktionsbackofen und Induktionskochfeld
  • Induktion Backofenset (besteht aus Induktionsbackofen autark und Induktionskochfeld autark)

Wer reinigt den Backofen, wenn nicht er selbst?

Kaum jemand wäscht heute noch seine Wäsche mit der Hand, so wie es früher einmal üblich war. Und um fettige Teller, Messer und Gabel kümmert sich der Geschirrspüler. Dort werden auch Töpfe und Pfannen makellos sauber gereinigt. Warum also sollte man sich nicht einen Backofen gönnen, der pflegleicht ist und sich nach dem Braten oder Grillen selbst reinigt?

» Mehr Informationen

Ist der Braten im Backofen fertig, sitze man gemütlich bei Tisch und genießt das leckere Mahl. Danach wird noch eine Tasse Kaffee getrunken und geplaudert. Aber wann reinigt man den Backofen. Meist kommt wird diese Arbeit ein paar Tage später erledigt. Wer sich einen neuen E-Herd anschafft, sollte vielleicht die Arbeit des Reinigens bedenken. Das gilt auch dann, wenn man sich einen Induktionsbackofen anschaffen möchte, zum Beispiel mit einem Backofen Set Induktion Pyrolyse.

Kaufberatung

Beim Kauf eines Küchenherdes sollten einige Eigenschaften beachtet werden, zum Beispiel:

» Mehr Informationen
  • wie leicht ist die Oberfläche von Backofentür und Kochfeld zu reinigen?
  • wie viele Kochfelder hat der E-Herd?
  • kann die Tür des Backofens abgenommen werden, in welche Richtung öffnet sie sich?
  • wie hochwertig ist die Verarbeitung
  • ist der Induktionsbackofen im Betrieb leise oder laut
  • wie gut ist die Innenbeleuchtung?

Hersteller von Induktionsbacköfen

Zubehör

Mit Induktion kochen und backen. Die neue Technik der Induktionsbacköfen macht es möglich. Dabei sollte man aber bedenken, dass möglicherweise auch neues Kochgeschirr für den Induktionsbackofen gekauft werden muss. Da Induktionskochgeschirr teurer ist als normales Kochgeschirr, müssen hier zusätzliche Kosten berücksichtigt werden.

Tipp: Insgesamt ist ein Induktionsbackofen eine langfristige Investition und eignet sich für Personen, die den Backofen oft benutzen.

Induktionsbacköfen kaufen

Da es Induktionsbacköfen noch nicht lange gibt, sind noch nicht viele Erfahrungsberichte anderer Käufer verfügbar. Ein sicherer Tipp ist ein Testsieger aus einem Induktionsbackofen Vergleich. Mit einem Induktionsbackofen Test findet man sehr gute Induktionsbacköfen. Ein Tipp: Man erstelle seine eigene Bestenliste, wo der beste Induktionsbackofen anhand eigener Wünsche gefunden wird. Ein Induktionsbackofen Test hilft bei der Suche und bietet viel wissenswerte Informationen.

» Mehr Informationen

Hat man seinen eigenen Testsieger gefunden, macht man sich auf die Suche nach einem günstigen Angebot. Bei Elektrofachmärkten wie Media Markt und Saturn kann man E-Herde in Natur begutachten und sich Details erklären lassen. Angebote im Internet können das nicht, sind dafür aber günstig. Vor dem Kauf sollte man einen Preisvergleich machen, da die Preise von Shop zu Shop unterschiedlich hoch sein können. Vor dem Bestellen sollten auch die Kosten für den Versand berücksichtigt werden.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,68 von 5)
Induktionsbacköfen – Backen, Braten und Grillen mit energiesparender Technik
Loading...

Neuen Kommentar verfassen