Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Pyrolyse Backöfen – Schluss mit der lästigen Reinigung

Pyrolyse BacköfenModerne Backöfen bringen zahlreiche Funktionen mit, die in der Küche sehr nützlich sein können. Eines jedoch, wovor es jedem Besitzer graut, ist die regelmäßige Reinigung, die mindestens zwei bis drei Mal im Jahr vorgenommen werden muss. Eingebrannte Fettspritzer, sich ablösende Oberflächen – All das bekommt man meist zu sehen, wenn man den Backofen schrubbt. Ein selbstreinigender Backofen hingegen kann einem das Vorhaben erheblich erleichtern. Denn er gewährleistet, dass man selbst kaum noch Mühe mit der Säuberung hat. Entscheidend dabei ist jedoch, um welche Art der Selbstreinigung es sich handelt. Worauf Sie beim Kauf eines Backofen mit Pyrolyse achten müssen und was ihn von einem Modell unterscheidet, das eine katalytische Selbstreinigung aufweist, erläutern wir nachfolgend.

Pyrolyse Backöfen Test 2020

Selbstreinigender Backofen – Eine Erklärung

Pyrolyse BacköfenWer aktuelle Angebote durchblättert, wird immer häufiger Backöfen finden, die über eine Selbstreinigung verfügen. Prägnant dabei sind die Begriffe Pyrolyse und Katalyse. In einigen Fällen kommt auch die Hydrolyse dazu. Dabei handelt es sich jedoch um grundlegend unterschiedliche Verfahren, die zur Selbstreinigung eingesetzt werden.

» Mehr Informationen

Tipp: Der große Vorteil aller Selbstreinigungsformen besteht darin, dass das lästige und hartnäckige Schrubben komplett entfällt. Bei der Hydrolyse, sowie Katalyse muss der Anwender jedoch immer zu Schwamm und Spülmittel greifen, was bei der Pyrolyse komplett wegfällt.

Hier einmal eine kleine Erklärung zu den verschiedenen Varianten:

Reinigungsart Erklärung
Pyrolyse Der Backofen wird im Prozess der Selbstreinigung auf eine Temperatur von bis zu 500 Grad aufgeheizt und verbrennt während des Vorgangs sämtliche Verschmutzungen wie Fettspritzer und Bratenreste zu Asche. Der Reinigungsvorgang kann zwei bis drei Stunden andauern. Ist er beendet, muss der Besitzer nach dem Abkühlen lediglich die Oberflächen mit einem feuchten Lappen abwischen und der Backofen ist sauber.
Hydrolyse Im Grunde handelt es sich hierbei nicht wirklich um eine selbstreinigende Funktion, der Backofen verfügt jedoch über eine Oberfläche, die sehr gut mit Spülmittel interagiert und so Verunreinigungen sehr viel leichter gelöst werden können.
Katalyse Die katalytische Selbstreinigung wird hingegen durch eine bestimmte Emaille-Beschichtung gestützt. Diese verhindert, dass sich während des Garprozesses Verschmutzungen festsetzen können.

In welchen Formen ist ein Backofen mit Pyrolyse erhältlich?

Bevor Sie nun darüber nachdenken, einen Backofen mit Pyrolyse kaufen zu gehen, sollten Sie sich zunächst darüber informieren, welchen Subtyp Sie anschaffen möchten. Denn es gibt durchaus Unterschiede auf dem Markt, wenn es um Backöfen geht, die eine pyrolytische Selbstreinigung besitzen. Sie können:

» Mehr Informationen
  • sich für einen einzelnen Einbaubackofen mit Pyrolyse entscheiden. Im einem Backofen autark Test wurde vor allem der Vorteil beschrieben, dass man sich bei der Kochfläche frei entscheiden kann und den Backofen an einem anderen Ort unterbringen kann, als direkt unter ihr.
  • sich für ein Pyrolyse Backofen Set Induktion entscheiden. Hierin ist zusätzlich ein Kochfeld enthalten, das mit dem Verfahren der Induktion arbeitet.

Es spielt also prinzipiell eine Rolle, wo Sie den Backofen gerne installieren möchten und ob Sie zusätzlich ein Kochfeld benötigen, oder nicht. Als besonders gut gelten die Modelle, die in einem Backofen autark Test unter die Lupe genommen wurden. Gerade, weil sie die freie Aufstellung ermöglichen.

Pyrolyse Test – Welche Marken verkaufen Modelle mit Pyrolyse?

Die pyrolytische Selbstreinigung wird bei Weitem nicht von jeder Marke in die im Sortiment enthaltenen Backöfen integriert. Daher folgt hier einmal eine Liste der Hersteller, die einen Backofen im Sortiment haben, der mittels Pyrolyse selbstreinigend arbeitet:

» Mehr Informationen

Zu beachten gilt, dass die meisten Hersteller die Pyrolyse auch unter einer anderen Bezeichnung anbieten. So wird die Funktion von Neff als “Easy Clean” bezeichnet, bei Siemens hingegen heißt sie “activeClean”.

Die Systeme der genannten Hersteller sind auch, was den Aufbau angeht, sehr ähnlich. Hier entscheidet also prinzipiell, für welche Marke Sie sich begeistern können. Der einzige Unterschied liegt meist darin, dass manche Hersteller ihre Öfen mit einem Backwagen ausstatten, andere hingegen arbeiten ausschließlich mit Teleskopauszug.

Die Modelle von Neff sind sogar mit einer Vorderklappe ausgestattet, die man für eine bessere Handhabung nach dem Öffnen ins Gerät schieben kann.

Hierbei gilt: Für die Reinigung spielt diese Ausstattung keinerlei Rolle. Entscheidend hingegen ist, dass Sie mit ihr zurechtkommen.

Pyrolyse Backofen Test – Die Vor- und Nachteile

Selbstverständlich ist es immer interessant, sich mit den Vor- und Nachteilen einer Funktion zu beschäftigen. Bei der Pyrolyse steht zwar im Vordergrund, dass Sie einen Einbaubackofen mit Pyrolyse nicht mehr mit viel Mühe reinigen müssen, doch es gibt ebenso Nachteile, über die man sich im Klaren sein sollte.

  • lästiges Schrubben an den Innenflächen des Ofens entfällt
  • stundenlanges Einweichen ist ebenfalls nicht notwendig
  • kein Einsatz von chemischen Reinigern nötig
  • immer mehr Backofen haben diese Zusatzfunktion inklusive
  • die Reinigung verursacht einen hohen Energieverbrauch
  • während der Reinigung wird ein relativ unangenehmer Geruch entwickelt
  • Zubehör wie Teleskopauszug oder ähnliches müssen zuvor ausgebaut und manuell gereinigt werden
  • die meisten Backöfen mit Pyrolyse sind teurer als andere Modelle

Wenn Sie an der Anschaffung eines Pyrolyse Backofen Set Induktion zweifeln, gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die Ihre Überlegungen stützen können: Lesen Sie Erfahrungsberichte von anderen Nutzern, die mit dieser selbstreinigenden Form bereits Erfahrungen gemacht haben und eventuell Empfehlungen aussprechen. Hier können Sie sich auch ein gutes Bild davon machen, welches Modell für Sie das Beste ist.

Im Pyrolyse Test haben die Modelle von Siemens sehr gute Bewertungen erlangt. Da sie baugleich mit denen von Bosch sind, kann man auch hier getrost zugreifen. Bedenken Sie: Zwar können Sie einen Backofen mit Pyrolyse auch gut gebraucht kaufen, Sie sollten sich jedoch ansehen, in welchem Zustand das Gerät ist. Es ist aber zumindest eine gute Möglichkeit, ihn günstig anzuschaffen. Lesen Sie vorher auch gegebenenfalls einen Pyrolyse Backofen Test , um sich zu informieren, was das Gerät alles kann.

Ein Tipp: Wenn ein Backofen als selbstreinigend bezeichnet wird, heißt dies nicht immer, dass er auch die Pyrolyse unterstützt. In vielen Fällen – insbesondere wenn er billig ist – werden nur Hydro- oder Katalyse unterstützt.

So finden Sie günstig einen Backofen mit Pyrolyse

Um den Backofen möglichst günstig zu kaufen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Unternehmen Sie zunächst einen Vergleich der unterschiedlichen Geräte mittels Testbericht, bevor Sie sich auf die Preise konzentrieren. Hierzu ziehen Sie einfach einen Pyrolyse Backofen Test zur Rate.

» Mehr Informationen

Haben Sie ein Modell gefunden, das Ihren Erwartungen entspricht, können Sie einen Preisvergleich unternehmen. Es muss nicht immer der Testsieger sein, denn auch andere Modelle könnten Ihren Bedürfnissen sehr gut entgegenkommen.

Erst wenn Sie sich ganz sicher sind, sollten Sie den Backofen bestellen. Der Kauf im Shop ist übrigens meist sehr viel günstiger als die Bestellung direkt über den Hersteller. Der Versand ist bei den meisten Geräten inbegriffen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Pyrolyse Backöfen – Schluss mit der lästigen Reinigung
Loading...

Neuen Kommentar verfassen