Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gorenje BCI 637 E31XG-2 Test

Gorenje BCI 637 E31XG-2

Gorenje BCI 637 E31XG-2
Gorenje BCI 637 E31XG-2 Gorenje BCI 637 E31XG-2

Unsere Einschätzung

Gorenje BCI 637 E31XG-2  Test

<a href="https://www.induktionskochfeld.org/gorenje/bci-637-e31xg-2/"><img src="https://www.induktionskochfeld.org/wp-content/uploads/awards/1397.png" alt="Gorenje BCI 637 E31XG-2 " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Energieeffizienzklasse: A
  • 9 Backofenfunktionen
  • Garraumvolumen: 67 Liter
  • Inklusive Teleskopauszug

Vorteile

  • Funktional
  • Kostengünstig
  • Wertige Verarbeitung

Nachteile

  • Betriebsgeräusche

Technische Daten

Marke / HerstellerGorenje
ModellBCI 637 E31XG-2

Dieses Gorenje Kombi-Gerät setzt sich aus dem Herd BCI 637 E31XG-2 und Induktionskochfeld ID 634 X zusammen und stellt somit eine sinnvolle Anschaffung für jede Einbauküche dar. Das Modell setzt auf umfangreiche Funktionen und einen erschwinglichen Kaufpreis. Wer mehr erfahren will, sollte diesen Artikel lesen.

Wie ist die Ausstattung?

Diese Kombination setzt sich aus einem 67 Liter großen Backofen und einem Induktionskochfeld mit vier Kochzonen zusammen. Der Ofen arbeitet mit einer Energieklasse von A äußerst effizient, was natürlich ebenso für das stromsparende Kochfeld gilt. Dieses erhitzt Speisen deutlich schneller als andere Modelle und spart somit im Einsatz Zeit und Stromgeld ein. Unterschiedliche Leistungsstufen sorgen für Flexibilität und Komfort beim Kochen und die Kochfeldoberfläche aus Glaskeramik verfügt über optimale Pflegeeigenschaften. Der Backofen hingegen wartet mit 9 unterschiedlichen Heizarten auf und verfügt über einen komfortablen Teleskopauszug. Eine integrierte Timer-Funktion hingegen macht es leicht, Backzeit und Garzeit auch ohne separate Eieruhr im Auge zu behalten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Käufer im Amazon Shop sind bei diesem Kombi-Gerät durchaus angetan von dem soliden Handhabungskomfort, der durch die moderne Sensor-Bedienung des Kochfelds geboten wird. Dieses arbeitet ohne lästige Betriebsgeräusche und präsentiert sich enorm leistungsstark. Ein schnelles Erwärmen oder Aufkochen und Braten ist somit jederzeit möglich. Auch der Backofen überzeugt und zeichnet sich insbesondere durch den komfortabel großen Garraum aus. Die unterschiedlichen Heizarten schaffen Abhilfe bei der Zubereitung von Kuchen oder Braten. Weiterhin heizt der Ofen sich denkbar schnell auf und stellt verschiedene praktische Features zur Verfügung. Die Innenbeleuchtung und der Timer kommen bei der Kundschaft besonders gut an. Allerdings arbeitet der Ofen auch etwas laut und ist daher nicht zu überhören. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Das spricht für erschwingliche Anschaffungskosten. Leistung und Ausstattung stehen mit diesen im Einklang. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Wirkliche gravierende Schwächen sucht man bei diesem Kombi-Gerät von Gorenje vergeblich. Der Backofen ist etwas lauter als andere Modelle, dafür arbeiten Kochfeld und Ofen aber zuverlässig und effizient und warten mit einer funktionalen Ausstattung aus. Eine wirklich gute Anschaffung für die heimische Küche. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 3 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.0 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Gorenje BCI 637 E31XG-2

Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 12.12.2019 um 05:43 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Gorenje BCI 637 E31XG-2 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?