Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bosch PIV675N17E Test

Bosch PIV675N17E

Bosch PIV675N17E

Unsere Einschätzung

Bosch PIV675N17E  Test

<a href="https://www.induktionskochfeld.org/bosch/piv675n17e/"><img src="https://www.induktionskochfeld.org/wp-content/uploads/awards/1634.png" alt="Bosch PIV675N17E " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
Bosch PIV675N17E bei Amazon:

    Merkmale

    • DirectSelect Classic
    • TopControl-Digitalanzeige
    • Timer mit Abschaltfunktion je Kochzone
    • Kurzzeitwecker

    Vorteile

    • Leistungsstark
    • Flex-Kochzonen

    Nachteile

    • Bedienung nicht optimal
    • Empfindliche Oberfläche

    Technische Daten

    MarkeBosch
    ModellPIV675N17E
    Anzahl der Heizelemente4
    FarbeSchwarz
    Watt3300 Watt

    Das Bosch PIV675N17E Induktionskochfeld will durch individuell nutzbare Flex-Kochzonen auch kritische Käufer überzeugen können. Welche Vor- oder Nachteile sich hier ergeben, das erfährt man in diesem Artikel.

    Bosch PIV675N17E bei Amazon:

      Ausstattung

      Das 60,6 breite Induktionskochfeld verfügt über eine wertige Glaskeramikoberfläche und setzt auf eine moderne Direct Select Touch Control Bedienung ganz ohne Tasten. Über diese lassen sich die 4 Kochzonen individuell einstellen. Diese können als Flex-Zonen einfach zusammengelegt werden, um Platz für große Töpfe und Bräter zu schaffen. Im Einsatz kann man dann unter 17 Leistungsstufen wählen und auf einen praktischen Timer sowie Kurzzeitwecker zurückgreifen. Zudem ist eine Power-Boost Funktion für alle Zonen verfügbar. Weitere Feature setzen sich aus Wischschutzfunktion, Kindersicherung, Restwärmeanzeige, Topferkennung und automatischer Topferkennung zusammen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Nutzungseigenschaften

      In der Küche leistet das Induktionskochfeld einen guten Dienst und erhitzt Speisen noch schneller und effektiver, als es mit konventionellen Kochstellen aus Gas oder Elektro bisher möglich war. Das bestätigen die Käufer im Amazon Shop und loben das Modell aufgrund der Leistungsstärke. Zufrieden sind aber dennoch nicht alle. Insbesondere die Bedienung wird kritisiert. Die gestaltet sich über das Sensor-Feld nämlich recht schwierig. Einige Nutzer benötigen entsprechend viel Zeit, um sich mit der Handhabung vertraut zu machen. Zusätzlich stört man sich an der äußerst empfindlichen Glasfläche der Kochstelle. Die weist bereits kurze Zeit nach dem ersten Einsatz deutliche Kratzer auf. Die praktischen Flex-Zonen hingegen kommen bei der Kundschaft gut an und ermöglichen ein individuelles Kochen auch mit Brätern und großen Pastatöpfen. Die Topferkennung funktioniert dabei reibungslos, wie die Käufer bestätigen können. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Damit befindet sich das Modell im mittleren Preisbereich und wartet dafür mit einer soliden Funktion und hohen Leistungsstärke auf. Das entspricht dem Kaufpreis. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Insbesondere die praktischen Flex-Zonen erweisen sich bei diesem Bosch Kochfeld als äußerst funktional. Dafür leidet aber der Handhabungskomfort, da das Bedienfeld leider nicht richtig durchdacht konzipiert ist. Ärgerlich ist außerdem die sehr empfindliche Glasoberfläche, weshalb sich schnell erste Kratzer zeigen. Den eigentlichen Zweck erfüllt das Modell aber, weshalb es mit Abstrichen noch eine Kaufempfehlung geben kann. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 17 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.7 Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Bosch PIV675N17E gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?