Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Beko HII 64400 ATX Test

Beko HII 64400 ATX

Beko HII 64400 ATX
Beko HII 64400 ATX

Unsere Einschätzung

Beko HII 64400 ATX Test

<a href="https://www.induktionskochfeld.org/beko/hii-64400-atx/"><img src="https://www.induktionskochfeld.org/wp-content/uploads/awards/1681.png" alt="Beko HII 64400 ATX" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Kindersicherung
  • Restwärmeanzeige
  • Sensortasten

Vorteile

  • Kostengünstig
  • Flexible Kochzonen

Nachteile

  • Hohe Betriebsgeräusche
  • Kein Betrieb mit Aluminiumtöpfen möglich
  • Funktionsfehler

Technische Daten

MarkeBeko
ModellHII 64400 ATX
Aktueller Preisca. 285 Euro
Anzahl der Heizelemente4
Farbeschwarz
Watt700 Watt

Das Beko HII 64400 ATX Induktionskochfeld ist zum günstigen Kaufpreis erhältlich und verspricht dennoch eine reibungslose Funktion und viele praktische Features. Ob der Hersteller dieses Versprechen einhält, das klärt dieser Artikel.

Beko HII 64400 ATX bei Amazon

  • Beko HII 64400 ATX jetzt bei Amazon.de bestellen
Amazon
285,00 €

Ausstattung

Mit einer Breite von knapp 60 Zentimeter ist das autarke Kochfeld von Beko gut geeignet, um in unterschiedlichen Einbauküchen zum Einsatz zu kommen. Der große Kochbereich sorgt in Kombination mit den vier Kochzonen für flexibles Arbeiten am Herd. Bei der Bedienung setzt das Modell auf moderne Sensortasten. Über diese lassen sich die jeweiligen Zonen in Hinblick auf Leistung und Temperatur steuern. Eine automatische Topferkennung vereinfacht die Handhabung und über die digitale Kochstufenanzeige kann man sich jederzeit einen Überblick über aktuelle Einstellungen verschaffen. Der Hersteller hat weiterhin auch Features wie Restwärmeanzeige, Kindersicherung und Überhitzungsschutz integriert. Zusätzlich trägt die automatische Abschaltung zur Sicherheit bei. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Leider konnten die Käufer, die das Model über den Amazon Shop erworben haben, nicht von dem Kochfeld überzeugt werden. Zwar punktet das Küchengerät mit günstigen Konditionen, zeigt dabei aber deutliche Schwächen in Hinblick auf Funktionalität und Handhabungskomfort. Die Bedienung über die Sensortasten wird daher als kompliziert beschrieben. Oft kämpf man sogar mit Fehlfunktionen, da die Kochzonen nicht richtig reagieren. Das ist auch auf die nicht fehlerfreie Topferkennung zurückzuführen. Zudem enttäuscht das Kochfeld bezüglich der sehr hohen Betriebsgeräusche. Außerdem bemängeln die Nutzer, dass die Kochzonen keine induktionsgeeigneten Töpfe und Pfannen mit Aluminiumboden erkennen können. Andere Induktionsfelder haben damit kein Problem. Wir vergeben 2.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 285 Euro im Online-Shop von Amazon. Allerdings gibt es viele Probleme hinsichtlich der Funktionalität des Geräts. Das sorgt für ein unausgeglichenes Preis-Leistungsverhältnis. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Mit den vorhandene Features bietet das Beko Kochfeld eigentlich alles, was man in der heimischen Küche benötigt. Auch die niedrigen Anschaffungskosten sind erfreulich. Leider scheitert das Modell aber, um auch hinsichtlich der Funktionalität restlos überzeugen zu können. Fehlfunktionen im Betrieb und Features, die nicht zuverlässig arbeiten, gestalten den Alltag am Herd unnötig kompliziert. Auch die Betriebsgeräusche sind durchaus ärgerlich und schränken den Nutzkomfort ein. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 1.5 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Beko HII 64400 ATX

Bei Amazon kaufen
285,00 €
neckermann.de Online-Shop
289,00 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 14.12.2018 um 22:02 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Beko HII 64400 ATX gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?