Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bauknecht ETI 1640 IN Test

Bauknecht ETI 1640 IN

Bauknecht ETI 1640 IN

Unsere Einschätzung

Bauknecht ETI 1640 IN Test

<a href="https://www.induktionskochfeld.org/bauknecht/eti-1640-in/"><img src="https://www.induktionskochfeld.org/wp-content/uploads/awards/1774.png" alt="Bauknecht ETI 1640 IN" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
Bauknecht ETI 1640 IN bei Amazon:

    Merkmale

    • Vier elektronisch geregelte Induktions-Kochzonen, mit Turbostufe
    • Alle Kochzonen mit Booster-Funktion
    • Vorne links: 14,5 cm Ø, 1200 Watt
    • Hinten links: 21 cm Ø, 2100 Watt
    • Hinten rechts: 14,5 cm Ø, 1200 Watt
    • Vorne rechts: 21 cm Ø, 2100 Watt

    Vorteile

    • Funktional
    • leistungsstark

    Nachteile

    • Keine Bräterzone
    • Hohe Betriebsgeräusche

    Technische Daten

    MarkeBauknecht
    ModellETI 1640 IN
    Produktabmessungen51 x 58 x 5,2 cm

    Mit dem ETI 1640 I Induktionskochfeld stellt der bekannte Hersteller Bauknecht ein Modell mit einfacher Ausstattung zur Verfügung, das für die meisten Küchen ausreichen dürfte. Ob das Gerät seinen Zweck erfüllt, das kann man nach diesem Artikel beurteilen.

    Bauknecht ETI 1640 IN bei Amazon:

      Ausstattung

      Mit 4 Kochzonen bietet das 60 Zentimeter Kochfeld genug Platz für unterschiedliches Kochgeschirr. Die einzelnen Zonen werden dabei komfortabel über das Touch-Control Bedienfeld kontrolliert. Hier lasen sich zum Beispiel die 9 unterschiedlichen Temperaturstufen auswählen. Auch eine Power Boost Funktion ist vorhanden, die für jede Zone aktiviert werden kann. Zur weiteren Ausstattung zählt ein Timer mit Abschaltautomatik. Bauknecht hat zusätzlich noch eine Kindersicherung sowie Restwärmeanzeige und eine praktische QuickStart Funktion integriert. Gute Pflegeeigenschaften werden hingegen durch die Oberfläche aus Schott Ceran gewährt. Diese ist kratzfest und lässt sich extra leicht von Verschmutzungen befreien. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

      Nutzungseigenschaften

      Die Funktionen des Induktionskochfelds reichen den meisten Nutzer völlig aus. Nur hin und wieder werden eine Bräter-Zone oder weitere Flex-Zonen vermisst, um noch komfortabler arbeiten zu können. Hier kommt Kritik auf, da baugleiche und preislich identische Modelle der Konkurrenz diese durchaus bieten. Dennoch sind die meisten Käufer zufrieden und bestätigen, dass das Kochfeld zuverlässig und leistungsstark arbeitet. Die Handhabung ist einfach, könnte durch ein noch übersichtlicheres Bedienfeld aber noch optimiert werden. Außerdem muss man die hohen Betriebsgeräusche bedenken, die bei diesem Modell einzukalkulieren sind. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis stimmt mit Abstrichen mit der Ausstattung überein. Denn den Hersteller könnte zu diesem Preis durchaus noch mehr Features bieten. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

      Fazit

      Diese Kochstelle von Bauknecht zeichnet sich durch Vorzüge aber auch Schwächen aus. Die Ausstattung ist ausreichend für den Alltag in der heimischen Küche, dennoch könnte man das Kochfeld zusätzlich noch um eine Bräterzone ergänzen. Insbesondere in Hinblick auf die preislichen Konditionen. Dennoch erfüllt das Modell seinen vorgesehen Zweck und arbeitet schnell und effektiv aber eben auch etwas laut. Vor der Anschaffung sollte ebenfalls der Handhabungskomfort bedacht werden, der zwar zufriedenstellend ist, aber gerne noch etwas komfortabler gestaltet werden dürfte. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 18 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.4 Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Bauknecht ETI 1640 IN gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?